Der schwärzeste Porsche der Welt wird zur „Todesfalle“

ein Fan von sein Autos Sport und Höchstleistung hin oder her, jeder hat schon mal davon gehört Porsche 911. Dieser Klassiker der deutschen Marke ist weltweit einer der gefragtesten, sorgte aber auch in Japan für Kontroversen. bekannt als „Das schwärzeste Auto der Welt“.Im Land der aufgehenden Sonne ist es gelungen, aber es wirft bei manchen Bürgern auch Fragen auf.

Weiterlesen: Sehen Sie, welche Autos im Jahr 2021 am meisten an Wert verloren haben

Das Auto

Laut Experten ist der Ton auf der Karosserie des Autos als Musou Black bekannt und wurde von Kyoko Orient Japan entwickelt, einem Unternehmen, das bereits dafür bekannt ist, ihn auf andere Automodelle anzuwenden. Grundsätzlich ist es ein so dunkler Farbton, dass er nur 0,6 % des Lichts reflektiert, das auf seine Oberfläche trifft, wodurch er in Umgebungen mit wenig Licht praktisch nicht wahrnehmbar ist. Stolz behaupten die Projektverantwortlichen, dass es sich hier um ein nahezu 100 % getarntes Auto handelt.

Die Kontroversen im Land

Als es in Japan viral wurde, dauerte es nicht lange, bis einige Kritik an dem Projekt geäußert wurde. Viele Japaner waren besorgt, dass ein so dunkles Auto Verkehrsunfälle verursachen könnte. Denn weil es gerade bei hohen Geschwindigkeiten kaum wahrnehmbar ist, kann es andere Autofahrer und sogar Fußgänger stark stören. In einem YouTube-Video, in dem das Modell näher vorgestellt wird, weisen Nutzer darauf hin, dass es leicht von einem LKW verbeult werden könnte.

Infolgedessen wurde das Fahrzeug als bekannt „Todesfalle“ in den sozialen Netzwerken. In Gifu, der Stadt seiner Entstehung, benötigte der Porsche eine Sondergenehmigung der örtlichen Behörden, um durch den Verkehr fahren zu können. Andererseits erregte die Tinte so viele neugierige Menschen, dass sie in Scharen über das Internet gekauft wurde, wo die Regierung eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen hervorhob, die mit ihr getroffen werden müssen.

Trotzdem ist dies immer noch nicht der schwärzeste Farbton der Welt, da dies ein Titel ist, der zu Vantablack gehört, das von Ben Jensen kreiert und von Surrey NanoSystems produziert wurde. Seine Verwendung ist jedoch nur für technische Anwendungen vorgesehen.

Aldrich Sachs

"Web-Pionier. Typischer Popkultur-Geek. Zertifizierter Kommunikator. Professioneller Internet-Fanatiker."