Biden lobt in Weihnachtsbotschaft den „großen Mut“ der Amerikaner

„In diesem Jahr haben wir den immensen Mut, die Stärke, die Widerstandsfähigkeit und die Entschlossenheit von Ihnen allen gesehen, die das Land im Großen und Ganzen pflegen, trösten, lehren, schützen und dienen“, schrieb Biden in einer ebenfalls von seiner Frau unterzeichneten Botschaft. Jill Biden, anlässlich von Weihnachten.

„Sie zeigen immer wieder, dass unsere Unterschiede wertvoll und unsere Ähnlichkeiten unendlich sind“, fügte der Demokrat hinzu, der ein Land anführt, das in einer Vielzahl von Fragen tief gespalten ist.

„Wir beten für das Versprechen des Evangeliums, Licht im Dunkeln zu finden, was vielleicht die amerikanischste Anstrengung ist, die es gibt“, heißt es in der Botschaft von Joe Biden, einem gläubigen Katholiken.

An einem virtuellen Gespräch mit Militärangehörigen nahmen auch Joe Biden und Jill Biden, begleitet von ihrem neuen vierbeinigen Begleiter, einem Schäferhundwelpen mit dem Kriegsnamen Commander, teil.

„Als Oberbefehlshaber möchte ich diese Gelegenheit nutzen, um Danke zu sagen, danke, danke. Es ist eine kleine Entschädigung für das, was man verliert“, sagte Joe Biden vor den Bildschirmen, auf denen Militärpersonal zu sehen ist in Katar und in Bahrain, Rumänien und Colorado.

„Sie sind das stählerne Rückgrat dieser Nation“, betonte der US-Präsident und erinnerte daran, dass sein 2015 verstorbener Sohn Beau im Irak war, während Jill Biden von seinem Vater sprach, der am Montag während des Weltkriegs in der Marine gedient hatte.

Das Präsidentenpaar, das angesichts der Pandemie müde und frustriert von der steigenden Inflation ist, hat in diesem Jahr den Traditionen, die diese Zeit kennzeichnen, besondere Aufmerksamkeit geschenkt, sei es, einem Truthahn am Thanksgiving Day zu verzeihen oder das Weiße Haus mit Dekorationen zu schmücken.

Trotzdem überraschte Joe Biden am Freitag das besonders bittere politische Klima in den USA.

In einem Telefongespräch mit einer Familie über den Weihnachtsmann rief ein Anrufer „Come on Brandon“, eine Codephrase, die bei Anhängern des ehemaligen Präsidenten Donald Trump wegen der Beleidigung von Joe Biden beliebt ist, berichtet AFP.

Lesen Sie auch: PRO MINUTE: Mehr als 5.600 Flüge storniert; Neujahrsfeiern widerstehen

Seien Sie immer der Erste, der es erfährt.
Im fünften Jahr in Folge Consumer Choice für Online-Presse.
Laden Sie unsere kostenlose App herunter.

Apple Store-Download
Google Play-Download

Aldrich Sachs

"Web-Pionier. Typischer Popkultur-Geek. Zertifizierter Kommunikator. Professioneller Internet-Fanatiker."