von „20th Century Boys“ bis „Distant Quarter“, unsere Top Twenty Seinen

THE IDEAL TELERAMA MANGATHIQUE (5/5) – Japanische Mangas wurden gestern kritisiert und sind zu einem wichtigen literarischen Genre geworden. Tauchen Sie ein in das Herz dieser außergewöhnlichen Matrix von Abenteuern mit unserer Auswahl von einhundert Mangas, die in fünf Abschnitte unterteilt sind. Fünfter und letzter Teil, das Seinen, das sich in der japanischen Typologie an Erwachsene richtet.

Unter dem allumfassenden Banner von Seinen haben französische Verlage eine Vielzahl von Mangas für Männer und Frauen zusammengebracht. Abenteuer, Science-Fiction, Thriller, Psychodramen, Lehrlingsgeschichten: Seinen ist breit gefächert und zeichnet sich durch einen realistischen und manchmal intimen Umgang mit den erzählten Geschichten aus. Die Grafik hingegen variiert stark je nach Titel.

„20 Century Boys“ von Naoko Urasawa

Tokio, 1969. Jeden Tag nach der Schule versammeln sich Kenji und seine Bande in ihrer „geheimen Basis“. Ein Ödland, in dem diese zehnjährigen Kinder ein heldenhaftes Leben voller Codes, Waffentaten und ewiger Schwüre erfinden. Durchdrungen von Manga und SF, stellen sich diese Jahrhundertkinder sogar vor, wie die Zukunft aussehen wird: eine Geschichte voller riesiger Roboter, Katastrophen und tödlicher Epidemien, eine Welt in Verderben, die von einem mysteriösen Helden in Extremis gerettet wurde. Dreißig Jahre vergehen bis zu dem Tag, an dem sich die im Schulheft beschriebenen Ereignisse zu ereignen beginnen … In Anbetracht des Rhythmus, der Nostalgie und der Spannung hat diese von Naoki Urasawa erfundene Geschichte in Japan und auf der ganzen Welt phänomenale Erfolge erzielt. Rest der Welt. Wenn er die grünen Paradiese der Kindheit verherrlicht, weiß der Mangaka auch, wie er die Keime des Bösen und die entstehenden Monster erkennt, wie diesen mysteriösen Freund, der hinter seiner Maske niemandem etwas Gutes wünscht … —JR

  • Sichere Bezahlung
  • Ohne Verpflichtung
  • Einfach abbestellen

Aldrich Sachs

"Web-Pionier. Typischer Popkultur-Geek. Zertifizierter Kommunikator. Professioneller Internet-Fanatiker."