Tanzen Sie für 150 Tausend. Die Polizei sucht nach einem Pärchen, das in Prag auf ein Wohnmobil gesprungen ist

Der Vorfall ereignete sich vor fast einem Monat im sechsten Teil von Prag, aber das Paar, das verdächtigt wird, Eigentum eines anderen zu beschädigen, wurde noch nicht entdeckt. Die Polizei wandte sich daher an die Bevölkerung um Hilfe.

„Eine seltsame Form der Unterhaltung haben sich am Freitag, den 30. Juli, in der Kafkova-Straße in Prag 6 zwei Personen ausgesucht Sie sollen laut Zeugenaussagen auch darauf getanzt haben“, teilte Polizeisprecher Jan Rybanský am Donnerstag mit.

Ehepaar wegen Wohnmobilschadens vermutet.

Foto: Polizei der Tschechischen Republik

Die Taten des Paares wurden von einer Überwachungskamera und einem Zeugen auf einem Mobiltelefon abgefangen, und die Polizei veröffentlichte das Protokoll während der Durchsuchung. Es zeigt, wie das Paar versucht, das Fahrzeug mit den Füßen zu schwingen, während andere Bewegungen auf eine Tanzanstrengung hinweisen.

„Wenn Sie Personen kennen oder wissen, wo sie sich aufhalten könnten, wenden Sie sich an 158. Der Anruf gilt auch für die Akteure der Tat selbst. Sie können zu jeder Polizeidienststelle kommen und versuchen, ihren Kollegen ihr unverständliches Verhalten zu erklären“, sagte der Sprecher.

Beschädigtes Wohnmobil in Prag.

Foto: Polizei der Tschechischen Republik

Nach Angaben der Ermittler erlitt der Besitzer des Fahrzeugs einen Schaden von 150.000 Kronen. Die Polizei behandelt den Fall als Sachbeschädigung, für die dem Gericht eine Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr droht.

Aldrich Sachs

"Web-Pionier. Typischer Popkultur-Geek. Zertifizierter Kommunikator. Professioneller Internet-Fanatiker."