Rathaus von Nova Petropolis

Die Anzündungszeremonien der Folkloreflamme an diesem Donnerstag, dem 14. Juli, in Linha Imperial und die offizielle Eröffnung am Freitag, dem 15. Juli, in der Rua Coberta markieren den Beginn des Programms des 49. Festival Internacional de Folklore de Nova Petropolis. Die Show „Genossenschaft in Bewegung“ wird gleich nach der Eröffnungsnummer am Freitag präsentiert. Am Samstag, den 16. und Sonntag, den 17., bietet die Veranstaltung ein umfangreiches Programm auf der Rua Coberta und anderen Orten in der Gemeinde, wobei die Teilnahme internationaler Folkloregruppen aus Mexiko und Paraguay sowie den Bundesstaaten Alagoas, Ceará und Pará hervorgehoben wird.

Seit seiner 39. Ausgabe steht Chama Folclórica für Kultur, Frieden und Vielfalt, Themen, die das Internationale Folklorefestival charakterisieren. Anlässlich des Beginns der 49. Ausgabe findet die Beleuchtung am 14. Juli um 19 Uhr in der Associação Cultural e Esportiva Concórdia von Linha Imperial unter Beteiligung der Gruppe Pasión y Arte aus Paraguay statt.

Am Freitag, 15. Juli, findet neben der offiziellen Eröffnungsfeier um 14.30 Uhr in der Rua Coberta das Festival für Theater und Musik in deutscher Sprache statt. Die Eröffnungszeremonie beginnt um 19:30 Uhr und wird vom Gouverneur des Bundesstaates, Ranolfo Vieira Júnior, besucht; die Staatssekretäre für Kultur, Beatriz Araújo, und für Tourismus, Raphael Ayub; der Bürgermeister von Nova Petrópolis, Jorge Darlei Wolf; und der Präsident des Verbandes Deutscher Volkstanzgruppen, Rafael Reidel Haas.

Kurz nach der Eröffnungszeremonie wird die Show „Kooperativismus in Bewegung“ aufgeführt, an der etwa 300 Personen teilnehmen. Nach einem Drehbuch von Edineia Werner rettet das Stück die Genossenschaftstradition von Nova Petrópolis, als Hommage an das 120-jährige Bestehen der Kreditgenossenschaften und in Anlehnung an das Motto des 49. Internationalen Folklorefestivals: „Vielfalt verbindet uns und Zusammenarbeit stärkt uns“.

Neben internationalen Gruppen aus Mexiko und Paraguay und staatlichen Gruppen aus Alagoas, Ceará und Pará stehen am Samstag, den 16. und Sonntag, den 17., lokale Attraktionen aus Nova Petrópolis und der Stadt Feliz auf dem Programm. Auch die German Games Dispute stehen auf dem Terminplan.

Am Samstag um 15:30 Uhr findet die Integrationsparade auf der Av. 15.11. Am Sonntag, den 17., um 10 Uhr, findet auf der Bühne der Rua Coberta die erste Feier des Lebens, des Friedens und der Vielfalt statt.

Im Parallelprogramm des 49. Internationalen Folklorefestivals findet an diesem Samstag, den 16., das Welt Bier Fest in der Sociedade Cultural e Esportiva Linha Brasil statt. Und am Sonntag, den 17., ab 14.00 Uhr, gibt es auch Auftritte von Folkloregruppen auf dem Musikpavillon im Parque Aldeia do Imigrante.

Das 49. Internationale Folklorefestival Nova Petrópolis wird vom Verband Deutscher Folkloretanzgruppen und dem Rathaus von Nova Petrópolis organisiert. Die Veranstaltung ist Teil des Jahreskalenders der IOV – International Organization of Folklore and Popular Arts und des offiziellen Veranstaltungskalenders in Rio Grande do Sul. Es wird gesponsert von Sicredi Pioneira, Cooperativa Piá, Dakota, Fortbrain Alimentos, Gula Alimentos, Banrisul, Suibom, Energias da Natureza, Armani Têxtil, Box Print, Cervejaria Edelbrau, Ecosul Energia Solar und Cervejaria Traum. Unterstützung: Ave Serra, Coopershoes, Sculptures Parque Pedras do Silêncio, RBT Internet, Parque Aldeia do Imigrante und PD Eventos. Finanzierung: Pro-Cultura RS – Kulturförderungsgesetz, Landesregierung von Rio Grande do Sul. Weitere Informationen unter www.festivaldefolclore.com.br.

Sehen Sie sich den vollständigen Zeitplan für Samstag und Sonntag an.


16. Juli – Samstag

überdachte Straße
9h – GERMANY GAMES – Bolão de Corda – Lokale Gruppen

10:15 Uhr – Alagoas Puppentheatertruppe – Alagoas

10:45 Uhr – Sol Nascente Special Education School – APAE – Nova Petrópolis

11:30 Uhr – Pumas Folkloric Ballet – Mexiko

12:30 Uhr – Kulturverein Maria Bonita – Ceará

13:15 Uhr – Leidenschaft und Kunst – Paraguay

14.00 Uhr – Internationale Folkloretanzgruppe – Kinder – Nova Petrópolis

14:45 Uhr – Essência Dance Studio, Creative Dances Regina Nienow und ReFit Academia – Nova Petrópolis

15:30 Uhr – INTEGRATIONSPARADE – Avenida 15 de Novembro

16:30 – Francine Maria Pessoa Romão – Ceará

17:15 – Parafolklorische Gruppe Vaingá – Pará

18h – Gruppe Deutscher Volkstänze Feliz – Feliz

18:45 – Volkstanzgruppe Edestein – Erwachsene – Nova Petrópolis

20:15 – Ballerin Cia de Dança – Nova Petrópolis (Entschädigungsverpflichtung des Bundesgesetzes 14.017/2020 und des Aldir-Blanc-Gesetzes – Artikel 2, Punkt II)

19 Uhr – WELT BIER FEST – Kultur- und Sportgesellschaft Linha Brasil

Pumas Folkloric Ballet – Mexiko
Vaingá Parafolklorische Gruppe – Pará

17. Juli – Sonntag

überdachte Straße

10 Uhr – Feier des Lebens, des Friedens, der Vielfalt

11:00 Uhr – Stadtkapelle Nova Petrópolis – Nova Petrópolis

12.00 Uhr – Puppentheater der Truppe von Alagoas – Alagoas

12:30 Uhr – Kulturverein Maria Bonita – Ceará

13:15 Uhr – Sahashra Performing Arts Center – Indien

14 Uhr – Böhmerlandtanzgruppe – Kinder – Nova Petrópolis

14:45 Uhr – Vaiangá Parafolk-Gruppe – Pará

15:30 – GERMANY GAMES – Nail the Nail – Lokale Gruppen

16:15 – Pumas Folkloric Ballet – Mexiko

17h – Leidenschaft und Kunst – Paraguay

17:45 – Internationale Folkloretanzgruppe – Erwachsene – Nova Petrópolis

18:30 – Francine Maria Pessoa Romão mit besonderer Beteiligung des Coro Pequenas Cantoras de NP und des Coro Juvenil de NP – Ceará und Nova Petrópolis

19:15 – CTG Pousada da Serra – Nova Petrópolis

20h – Parafolklorische Gruppe Vaiangá – Pará

Immigrant Village Park

14 Uhr – Leidenschaft und Kunst – Paraguay

15 Uhr – Francine Maria Pessoa Romão – Ceará

16.00 Uhr – Kulturverein Maria Bonita – Ceará

Bildrechte: Mauro Stoffel

Aldrich Sachs

"Web-Pionier. Typischer Popkultur-Geek. Zertifizierter Kommunikator. Professioneller Internet-Fanatiker."