Morgen im RK: Spielen Sie im Zeitalter von Fernsehen, Computern und dem allgegenwärtigen Internet noch Karten?

Heute ist Kartenspieltag. Spielen Sie im Zeitalter von Fernsehen, Computern und dem allgegenwärtigen Internet noch Karten? Oder selbst wenn wir Solitaire spielen, ist es nur ein Computer oder ein Mobiltelefon. Was sind deine Lieblingskartenspiele?

In den „Nachrichten des Tages“ sprechen wir heute darüber, ob junge Leute Spiele wie Blackjack oder gewöhnlichen Krieg spielen können?

Wir laden Sie bis 9.00 Uhr ein.

Kontaktieren Sie uns – 41 200 20 20 oder poranek@radio.kielce.pl.

*****

Heute ist Dienstag, der 28. Dezember, der 362. Tag des Jahres.

Noch 3 Tage bis Ende des Jahres.

Sonnenaufgang in Kielce: 7:40 Uhr

Sonnenuntergang in Kielce: 15:39 Uhr

Ein Tag dauert 7 Stunden und 58 Minuten und ist 2 Minuten länger als der kürzeste Tag des Jahres.

Der Namenstag wird gefeiert von: Antoni, Teofila und Cezary, Dobrowieść, Domna, Domniusz, Emma, ​​​​Godzisław, Teona, Teonas, Troadiusz

*****

Sprichwort für heute:

„Ein unschuldiger Tag wird zeigen, wie das Wetter im März wird“

*****

Ungewöhnliche Feiertage:

Kartentag

Internationaler Kusstag

*****

DIENSTAG, 28. DEZEMBER: EINE KARTE AUS DEM KALENDER ODER WAS IM LAND DES WIĘTOKRZYSKA LAND GESCHAH

1628 – HEILIGER OSTROWIEC: Die älteste der Glocken der Stiftskirche des Heiligen Erzengels Michael in Ostrowiec wurde wahrscheinlich von der Witwe des Fürsten Janusz Ostrogski, Teophilia geb. Ostrogski, die aus Czekarzewice stammte, gegossen.

1922 – SKARZYSKO-KAMIENNA: Der Ministerrat erlässt eine Verordnung vom 28. Dezember über die Gründung der Stadt Kamienna im Kreis Konecki. Die Stadt Kamienna im Kreis Konecki ist die 161. Stadt in Polen. Die Verordnung trat am 1. Januar 1923 in Kraft.

DIENSTAG, 28. DEZEMBER: IN POLEN

1905 r. – Im Königreich Polen brach ein Generalstreik aus.

1918 r. – Großpolnische Aufständische unter dem Kommando von Kapitän Stanisław Taczak wurden aus den deutschen Händen von Szamotuły, Września, Gniezno und dem größten Teil von Posen befreit.

1962 r. – in Warschau Kazimierz Świtalski (geboren am 4. März 1886), einer der führenden Politiker der Zweiten Republik Polen, Mitarbeiter von Józef Piłsudski, einem Legionär der 1. Brigade, 1929 Ministerpräsident der Republik Polen, 1930-35 starb der Sejmmarschall. Im Zweiten Weltkrieg wurde er von den Deutschen inhaftiert, 1948-56 von den kommunistischen Behörden.

1981 r. – Kriegsrecht: Der zweiwöchige Untergrundstreik bei der KWK „Piast“ in Bieruń ist beendet.

DIENSTAG, 28. DEZEMBER: WAS BRINGT DER TAG?

13:00 Uhr – Warschau: mInister der Kultur und des nationalen Erbes, wird Piotr Gliński an der Einweihung des Wandgemäldes zum Gedenken an den 100. Jahrestag des Polnischen Leichtathletikverbandes teilnehmen

Aldrich Sachs

"Web-Pionier. Typischer Popkultur-Geek. Zertifizierter Kommunikator. Professioneller Internet-Fanatiker."