Legends heißt neue Stufe-VIII-Schiffe willkommen

Es gibt großartige Neuigkeiten für die gesamte Gaming-Community von World of Warships: Legends: Wargaming, der Herausgeber und Entwickler des beliebten Spiels World of Warships, bringt eine bedeutende Änderung in World of Warships: Legends.

Etwas, das wir ziemlich bemerkenswert finden, ist, dass die mächtigen Stufe-VIII-Schiffe am 25. Juli ins Spiel kommen und eine Welle von 14 neuen Schiffen mit sich bringen, die im Forschungsbaum und in der Verfügbarkeit von Premium-Schiffen verfügbar sind.

Weiterlesen: 6 Vorteile der Nissan e-POWER-Technologie und wie…

Schiffe der Stufe VIII kommen an Land

Stufe VIII tritt World of Warships: Legends als neue höchste Schiffsstufe bei, wobei legendäre Schiffe nicht mitgezählt werden. Mit diesem neuen Level kommen 14 Schiffe; 12 davon sind im Forschungsbaum verfügbar. Diese 12 Schiffe, die vier verschiedene Nationen repräsentieren: die USA, Japan, Deutschland und die UdSSR, werden alle Arten außer Flugzeugträgern abdecken; Höhepunkte sind das amerikanische Schlachtschiff Maine, der deutsche Kreuzer Roon und der japanische Zerstörer Yugumo.

Spieler haben außerdem die Möglichkeit, das erste verfügbare Schiff der Stufe VIII als Kampagnenbelohnung und das beeindruckende französische Schlachtschiff Republique zu erwerben, das am Ende der fünfwöchigen L’Ambassadeur-Kampagne erhältlich ist. Um diese neuen Ergänzungen des Spiels abzurunden, haben höherstufige Schiffe reduzierte Kosten für den Eintritt ins Gefecht und erhalten höhere Credit-Boni für Stufe-VII-Schiffe.

Wettbewerb auf gleichem Niveau

Mit all dem, was diese neuen Schiffe zu bieten haben, bringt Stufe VII während dieses Updates eine Matchmaking-Verbesserung mit sich, da eine Stufenregel von +/- 1 in Kraft tritt, die Schiffen dieser neuen Stufe die Möglichkeit gibt, gegen bestimmte Stufen um die Vorherrschaft auf See zu kämpfen VII und legendäre Schiffe.

Aldrich Sachs

"Web-Pionier. Typischer Popkultur-Geek. Zertifizierter Kommunikator. Professioneller Internet-Fanatiker."