Josep Guardiola führt laut Four Four Two die Liste der besten Trainer der Welt an

Das Fachmedium Four Four Two in England hat ein Ranking mit den besten technischen Direktoren von heute gemacht, basierend auf den Ergebnissen der letzten Saisons sowohl lokal als auch international, eine Liste, die vom Spanier Josep Guardiola angeführt wird.

Der Trainer von Manchester City erscheint auf Platz eins vor dem Champions-League-Sieger mit Chelsea Thomas Tuchel und Leberpoo Deutsch Jürgen Klopp.

Der erste Südamerikaner auf der Liste ist Diego Simeone, siebter, gefolgt von Mauricio Pochettino von PSG, zehnter und Marcelo Bielsa von Leeds United, auf Platz 18.

Was die Auswahltechniker betrifft, so ist die deutsche Hans-Dieter Flick erscheint an fünfter Stelle und schlägt Italiener Roberto Mancini, sechste, und ins Englische Gareth Southgate, neunte.

Von südamerikanischen Teams Der Argentinier Lionel Scaloni belegt den 21. Platz und der Brasilianer Tite den 35. Platz.

Überprüfen Sie hier die Liste:

1. Pep Guardiola (Manchester-Stadt)
2. Thomas Tuchel (Chelsea)
3. Jürgen Klopp (Liverpool)
4. Antonio Conte (Tottenham Hotspur)
Hans-Dieter Flick (Deutschland)
6. Roberto Mancini (Italien)
7. Diego Simeone (Atlético de Madrid)
8. Julian Nagelsmann (Bayern München)
9. Gareth Southgate (Inglaterra)
10. Mauricio Pochettino (PSG)
11. Kasper Hjulmand (Dänemark)
12. Erik ten Hag (Ajax)
13. Unai Emery (Villarreal)
14. Gian Piero Gasperini (Atalanta)
15. Marco Rose (Borussia Dortmund)
16. David Moyes (Westham)
16. Steven Gerrard (Aston Villa)
18. Marcelo Bielsa (Leeds)
19. Ralf Rangnick (Manchester United)
20. Julen Lopetegui (Sevilla)
21. Lionel Scaloni (Argentinien)
22. Stefano Pioli (Mailand)
23. Carlo Ancelotti (Real Madrid)
24. Brendan Rodgers (Leicester City)
25. Luis Enrique (Spanien)
26. Didier Deschamps (Frankreich)
27. Simone Inzaghi (Inter)
28. Zinedine Zidane (ohne Verein)
29. Maurizio Sarri (Latium)
30. Mikel Arteta (Arsenal)
31. Massimiliano Allegri (Juventus)
32. Graham Potter (Brighton & Hove Albion)
33. Christian Streich (Friburg)
34. Marcelo Gallardo (Fluss)
35. Tite (Brasilien)
36. Luciano Spalletti (Neapel)
37. Christophe Galtier (Niza)
38. Urs Fischer (Union Berlin)
39. Steve Clarke (Schottland)
40. Thomas Frank (Brentford)
41. Giovanni van Bronckhorst (Ranger)
42. Ivan Juric (Torino)
43. Patrick Vieira (Kristallpalast)
44.Bruno Lage (Wolverhampton)
45. Roberto De Zerbi (Sassuolo)
46. ​​​​Marcelino (Athletic de Bilbao)
47. Rafa Benítez (Everton)
48. Sean Dyche (Burnley)
49. Djamel Belmadi (Argelia)
50. Xavi Hernández (Barcelona)





Aldrich Sachs

"Web-Pionier. Typischer Popkultur-Geek. Zertifizierter Kommunikator. Professioneller Internet-Fanatiker."