Jetzt ist alles klar. Jagiellonia hat einen neuen Trainer vorgestellt

In den letzten Stunden des Jahres 2021 stellte Duma Podlasia den neuen Mannschaftstrainer vor. Wie vorhergesagt wurde Piotr Nowak Trainer der Gelb-Roten.

Foto: Jagiellonia Białystok

Den Nachfolger von Ireneusz Mamrot als Trainer von Jagiellonia kennen wir bereits. Piotr Nowak wird versuchen, das Team von Białystok aus der monatelangen Krise zu führen.

Der 57-Jährige ist ein ehemaliger Fußballspieler, der in folgenden Teams gespielt hat: GKS Bełchatów, Zawisza Bydgoszcz, Bakirkoyspor (Türkei), Young Boys Bern (Schweiz), Dynamo Dresden (Deutschland), TSV 1860 München (Deutschland) und Chicago Fire (VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA) . Außerdem zog Nowak 19 Mal ein T-Shirt mit einem Adler auf der Brust an. In den Farben der polnischen Nationalmannschaft erzielte er 3 Tore.

Was die Trainerkarriere angeht, arbeitete der neue Trainer von Jaga in solchen Teams wie: Lechia Gdańsk, DC United und Philadelphia Union. Darüber hinaus fungierte Nowak als Assistent in der US-Nationalmannschaft und führte selbstständig die US-amerikanische U-23-Nationalmannschaft.

Nach seinem Ausscheiden aus Lechia 2017 war Piotr Nowak in den Organisationsstrukturen der FIFA tätig, wo er unter anderem für Beratungs- und Bildungsprojekte der Vertretung verantwortlich war. Er war auch ein Fernsehexperte.

Der 47-Jährige unterschrieb bei der Duma von Podlachien einen bis Ende Juni 2023 gültigen Vertrag.

Aldrich Sachs

"Web-Pionier. Typischer Popkultur-Geek. Zertifizierter Kommunikator. Professioneller Internet-Fanatiker."