In Griechenland wird 5G zur Früherkennung von Waldbränden eingesetzt

In Griechenland ist ein Pilotprojekt gestartet, das Lösungen auf Basis der 5G-Technologie zur Früherkennung von Waldbränden einsetzt.

Waldbrände sind im Laufe der Jahre zu einem immer ernsteren Problem geworden, das viele Länder betrifft, insbesondere Griechenland. Ein gemeinsames Projekt von Huawei, dem griechischen Telekommunikationsunternehmen Nova-Wind und dem Startup Probotek, dessen Pilotprojekt abdecken wird Syngrou-Waldist von großer Bedeutung für Schutz der griechischen Natur und des nationalen Erbes. Rauch- und Brandmelder, die an strategisch wichtigen Punkten im Wald installiert waren, wurden angeschlossen mit einer intelligenten Managementplattform und einer Drohne. Die Drohne wird auch routinemäßige Beobachtungsflüge durchführen Notflüge im Falle von Sensormesswerten, um die Messwerte zu bestätigen.

Sie werden auch verwendet, um Rauch oder Feuer zu erkennen spezielle Algorithmendie das Bild analysieren und die Daten an die Leitstelle senden mögliche Feuerausbrüche. Das System hat ermöglichen eine schnelle Reaktion der zuständigen Feuerwehren und Brandbekämpfungsmaßnahmen verbessern.

Moderne Lösungen für den Waldschutz

Bei der Einweihung des Piloten eines neuen Systems, das Lösungen verwendet basierend auf 5G-Technologie, Algorithmen für maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz und Drohnen nahmen Vertreter der griechischen Behörden teil. Seitens der Schöpfer der Lösung waren Radosław Kedzia, Vizepräsident von Huaweia in der Region Mittel- und Osteuropa und die nordischen Länder, Nikolaos Lazaris, Geschäftsführer von Huawei in Griechenland, Panagiotis Georgiopoulos, Präsident von Nova-Wind und Georgios Delaportas, Präsident von Probotek.

Es ist ein wichtiges Projekt für unser Land, das uns bereits auf Pilotebene innovative Möglichkeiten zum Schutz der Umwelt und insbesondere zum Schutz unseres nationalen Erbes bietet. Modernste Technologien spielen bei diesen Aktivitäten eine bedeutende Rolle, da ihr Beitrag nicht nur zum Schutz der Wälder, sondern auch zur Bekämpfung der Klimakrise im Allgemeinen erheblich sein kann. Ich danke Huawei und Nova-Wind, denn sie ebnen durch diese Kooperation den Weg für intelligente Lösungen zur vorbeugenden Branderkennung und zum Umweltschutz.

– sagte Georgios Georgantas, griechischer Minister für ländliche Entwicklung und Ernährung

Die geschäftliche Zusammenarbeit von Unternehmen aus der Technologiebranche mit Startups ist ein gutes Beispiel dafür, wie wir die verschiedenen Talente, Ideen und Humanressourcen effektiv einsetzen können, um den Herausforderungen unserer Zeit, wie der Klimakrise, zu begegnen. Ich gratuliere den Schöpfern und Teilnehmern dieser Initiative aufrichtig, die uns das Vertrauen geben, dass das griechische Innovationsökosystem jetzt über das Potenzial und die Werkzeuge verfügt, um großartige Ergebnisse zu erzielen.

– fügte Christos Dimas, stellvertretender griechischer Minister für Forschung und Technologie, hinzu

Durch das Programm Griechenland erhebenDas ist eine Initiative des griechischen Ministeriums für Entwicklung und Investitionen, um innovative Startups zu identifizieren und deren Entwicklung zu unterstützen, Huawei hat sich mit Probotek zusammengetan und übernommen Finanzierung des gesamten Pilotprojekts. Nova-Wind ist ein Telekommunikationsunternehmen Anbieter von Kommunikationsdiensten und bietet Konnektivität im gesamten Erkennungssystem. Probotek bietet ein intelligentes Früherkennungssystem auf Basis künstlicher Intelligenz und einer Drohnenflotte.

Modernste Technologien können dazu beitragen, Bürger und Umwelt besser zu schützen. Da wir offiziell die Elevate Greece-Initiative des Ministeriums für Entwicklung und Investitionen unterstützen, unterstützen wir PROBOTEK auch stolz, indem wir dieses Pilotprogramm zur Branderkennung finanzieren. Wir freuen uns auf zukünftige Partnerschaften mit Startups in wichtigen Technologiesektoren zum Wohle der griechischen Gesellschaft und Natur.

– sagte Nikos Lazaris, Geschäftsführer von Huawei Griechenland

Der Klimawandel ist Realität und der Schutz vor seinen Auswirkungen ist eine Angelegenheit von nationaler Bedeutung. Damit trägt Nova-Wind durch umfassende Aktivitäten, darunter das Brandmeldesystem, wesentlich zur Bekämpfung der Klimakrise bei. Die Initiative, die wir im Wald von Syngrou gestartet haben, ist ein Beweis dafür, dass 5G und intelligente Dienste extreme Ereignisse verhindern können, die Auswirkungen auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt haben. Öffentliche und private Organisationen haben sich in diesem Projekt zusammengeschlossen und gezeigt, dass zum Schutz unseres Landes Zusammenarbeit erforderlich ist.

– resümierte Panagiotis Georgiopoulos, CEO von Nova-Wind

Aussehen: Deutschland verfügt über eine 5G-Reichweite bei 700 MHz

Aussehen: 5G ist die am schnellsten wachsende Generation der Telefonie in der Geschichte

Bildnachweis: Shutterstock

Textquelle: Huawei

Aldrich Sachs

"Web-Pionier. Typischer Popkultur-Geek. Zertifizierter Kommunikator. Professioneller Internet-Fanatiker."