ifo: Eine Rezession in Deutschland ist sehr unwahrscheinlich, der Index der Geschäftsstimmung ist im Januar leicht gestiegen

Nach Deutsch Institut Ifo-Index Unternehmer dort Hof für Januar zeigte er einen Anstieg auf 90,2 Punkte im Vergleich zu 88,6 Punkten im Dezember. Nmeck Unternehmen zeigen insgesamt keine Zufriedenheit mit den bestehenden Marktbedingungen, verzeichnen aber andererseits eine Verbesserung Hang handeln und Einblick für das verarbeitende Gewerbe.

Laut den Analysten des Instituts schienen die beiden unbedeutend Rezession im letzten Quartal das Jahr 2022 und im ersten das Jahr 2023, aber jetzt scheint es, dass es im 4. Quartal nur eine Stagnation und keinen Rückgang gegeben hat. Im ersten Quartal könnte es zu einem Anstieg der Verschuldung kommen, in den Folgequartalen könnte sich die Situation jedoch verbessern. Dies zeigt an, dass die Wahrscheinlichkeit die technische Definition erfüllt Rezession (2 fallende Viertel hintereinander) ist nur sehr klein.

Nach der Statistik Wirtschaft insgesamt wuchs er im 3. Quartal um 0,4 % und insgesamt das Jahr 2022 konnte ein Wachstum von 1,2 % verzeichnen. Die ursprünglichen Schätzungen waren für den Zoll Jahr o Erhöhung der Verschuldung um 1,9 %. Laut Analysten Ifo hinter dem Stock infolge ins Wasser des Neuen Jahr Viertens geht die relativ positive Marktentwicklung mit ein Energienwas zu einem Preisverfall führte.

Geklebt die Situation Deutsche Wirtschaft im Glauben deuteten sie einen Fortschritt an PMI Zeiger für Ganzes Eurozonewenn zusammengesetzt PMI der Index für Januar erreichte 50,2 Punkte gegenüber 49,3 Punkten im Dezember. Grenze Der 50er-Punkt wird traditionell als das Gleichgewicht zwischen Expansion und Kontraktion angesehen.

Katrin Taube

"Popkultur-Experte. Begeisterter Kaffee-Evangelist. Freiberuflicher Alkohol-Liebhaber. Web-Wissenschaftler."