Europa-Liga. Wir kennen die Paare des 1/16 Finales! Barcelonas schwierige Aufgabe!

Bei der Auslosung zum 1/16-Finale der Europa League gab es viele europäische Mächte und Mannschaften, die in den letzten Jahren regelmäßig in der Champions League gespielt haben. Die größte Sensation war natürlich der Abstieg von Barcelona, ​​um zum ersten Mal in der Geschichte für LE zu spielen. An der Auslosung nahmen auch andere renommierte europäische Klubs teil.

Interessanterweise wurden die Teams, die von Platz 2 in der Gruppenphase der Europa League aufgestiegen waren, vor der Auslosung gesetzt, während die Teams von Platz 3 in der Champions League gesetzt wurden. Der Sieger jedes Zweibeiners nimmt an einer Auslosung teil, bei der er gegen einen der Gewinner der Europa League-Gruppen antritt. Das Erscheinen der League of European Conferences ist der direkte Grund für diese Art der Organisation des 1/16-Finale von LE. Diese Etappe wird zu einer Art „Play-off-Runde“.

Paare des 1/16 Finales der Europa League:

  • Sevilla – Dinamo Zagreb
  • Atalanta – Olympiakos
  • RB Lipsk – Real Sociedad
  • FC Barcelona – Neapel
  • Zenit – Echte Betis
  • Borussia Dortmund – Rangers
  • Sheriff Tyraspol – Sporting Braga
  • FC Porto – Latium

Es erwarten uns viele interessante Spiele. Am interessantesten wird Barcelonas Aufeinandertreffen mit Napoli sein, dh ein Zweibeiner mit zwei Mannschaften, die in den letzten Jahren regelmäßig in der Champions League gespielt haben. Die von Xavi angeführten Spieler werden sich einer sehr schwierigen Herausforderung stellen.

Interessant wird auch das Duell zwischen Borussia Dortmund und den Glasgow Rangers. Deutschland hat sich nicht für die nächste Runde der Champions League qualifiziert und trifft zum Auftakt der Europa League auf einen sehr schwierigen Rivalen.

Die ersten Spiele finden am 17. Februar 2022 statt, der Rückkampf genau eine Woche später. Im Folgenden präsentieren wir die vollständige Zusammensetzung der Auslosung, aufgeschlüsselt in gesetzte und nicht gesetzte Teams.

In der Auslosung gesetzte Teams:

  • Ranger (Schottland)
  • Real Sociedad (Spanien)
  • Neapel (Italien)
  • Olympiakos (Griechenland)
  • Latium (Italien)
  • Sporting Braga (Portugal)
  • Real Betis (Spanien)
  • Dinamo Zagreb (Kroatien)

Nicht gesetzte Teams bei der Auslosung:

  • RB Leipzig (Deutschland)
  • FC Porto (Portugalia)
  • Borussia Dortmund (Deutschland)
  • Sheriff Tiraspol (Moldawien)
  • FC Barcelona (Spanien)
  • Atalanta (Italien)
  • Sevilla (Spanien)
  • Zenit (Russland)

Aldrich Sachs

"Web-Pionier. Typischer Popkultur-Geek. Zertifizierter Kommunikator. Professioneller Internet-Fanatiker."