Er hatte drei Möglichkeiten und entschied sich für die deutsche Nationalmannschaft. Nigeria tut das junge Talent leid. „Es kommt von diesem Ort“ Fußball

Jamal Musiala war in einer ziemlich komfortablen Position, da es selten vorkommt, dass ein Spieler zwischen den drei Ländern wählen kann, die er vertreten möchte. Und das konnte der Stürmer des FC Bayern München nicht nur, sondern wählte auch aus England, Deutschland und Nigeria. Denn der Vater des 18-Jährigen ist Nigerianer, die Mutter Deutsche und er hat zwei Staatsbürgerschaften (Englisch und Deutsch).

Schau das Video
Wisła Kraków kann Millionen verdienen. Die große Veränderung funktioniert schon [SEKCJA PIŁKARSKA #98]

Große Veränderungen im Club Fabiański. Es wird einen tschechischen Milliardär geben

Nigeria bedauert, dass Jamal Musiala auf die Deutschen gesetzt hat. „Er ist ein großartiger Spieler“

In der nigerianischen Nationalmannschaft bedauern sie die Wahl von Jamal Musiala. Der Trainer gibt zu, dass er ein hochqualifizierter Fußballer ist. – Wir haben einen Campus gebaut. Ich war gestern zu einem U-19-Jugendspiel dort. Sie haben in junge Menschen investiert, sie haben es für die Zukunft getan und dafür 85 Millionen Euro gespendet. Von dort kommt Musiala. Ich bereue es, weil er für Nigeria hätte spielen können, aber er hat sich dafür entschieden grê für Deutschland. Er ist ein großartiger Spieler, sagte Trainer Gernot Rohr gegenüber Elegbete TV Sports.

Es ist kein Geheimnis, dass das Talent von Musial auch Julian Nagelsmann aufgefallen ist, der regelmäßig in Bundesliga- und Champions-League-Spielen auf den 18-jährigen Stürmer setzt. Nach Angaben des Portals transfermarkt.de spielte der Spieler in seiner Jugend beim TSV Lehnerz (2008-2010), City Central FC (2010), Southampton FC (2010-2011) und Chelsea (2011-2019). Anschließend ging er zum FC Bayern München, wo er von der Jugend in den ersten Kader wechselte.

Weitere Sportinhalte finden Sie unter Gazeta.pl

Michael Edwards - Liverpools Sportdirektor mit Trophäen.  Quelle: https://twitter.com/AnfieldWatch/status/1458473921209151497/photo/1Ein Sturm in Liverpool. Es geht nach Jahren weg. „Er würde sogar Vogelflügel verkaufen“

Im Rahmen internationaler Auftritte hatte Jamal Musiala die Möglichkeit, für zwei Länder zu spielen. Sein Debüt für die englische U-21-Nationalmannschaft gab er im November 2020. In der deutschen A-Nationalmannschaft spielte er im März 2021. Seitdem hat er neun Spiele bestritten, in denen er ein Tor erzielte.

Aldrich Sachs

"Web-Pionier. Typischer Popkultur-Geek. Zertifizierter Kommunikator. Professioneller Internet-Fanatiker."