eChampions League 2022/23, alles was Sie wissen müssen | UEFA Champions League

In dieser Saison wird die eChampions League einen elektronischen Wettbewerb auf hohem Niveau bieten, da die besten männlichen und weiblichen Spieler Europas um rund 280.000 US-Dollar kämpfen werden.

Das eCL-Finale findet Anfang Juni statt, in derselben Woche wie das Endspiel der UEFA Champions League 2023 in Istanbul, Türkei. Die Top 4 erhalten außerdem Plätze in den Playoffs und Play-Ins der EA SPORTS™ FIFA 23 Global Series.

Lesen Sie weiter, um mehr über das eCL-Format, die Preise und mehr zu erfahren, da EA SPORTS FIFA weiterhin einzigartige Möglichkeiten für Fußballspieler und -fans bietet, sich mit dem Fußball zu verbinden.

Wer kann an der eChampions League teilnehmen?

Die eCL steht den besten PlayStation 5-Spielern der Division FUT Division Rivals am Ende der ersten Saison (die am 11. November 2022 endet) offen. Top 256 Eingetragen EA SPORTS FIFA 23 Global Series in jeder europäischen Region, wie unten definiert, ist zur Teilnahme berechtigt.

Wann werden die Qualifikationen gespielt?

Die eCL-Online-Qualifikationsturniere finden am Samstag, den 26. und Sonntag, den 27. November statt, wenn die besten 1.024 teilnahmeberechtigten Spieler – 256 pro Region – die Möglichkeit haben, an einem von vier eCL-Online-Qualifikationsturnieren teilzunehmen:

• Westen : Frankreich, Island, Irland, Vereinigtes Königreich
Iberische Halbinsel und Benelux : Belgien, Luxemburg, Niederlande, Portugal, Spanien.
Deutschland und Österreich
Norden und Osten : Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Griechenland, Ungarn, Israel, Italien, Lettland, Litauen, Malta, Norwegen, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Slowenien, Schweden, Schweiz , Türkei, Ukraine.

Die Online-Qualifikation beginnt im Schweizer Format, wobei die besten 16 pro Region (insgesamt 64) in die eCL-Gruppenphase aufsteigen.

Wann findet die Gruppenphase der eChampions League statt?

Die Gruppenphase der eCL findet am Samstag, den 18. und Sonntag, den 19. Februar 2023 im Here East Theatre in Stratford, London statt.

Die 64 Teilnehmer entwickeln sich in zwei Gruppen von 32 in zwei neuen Regionen:

• Westeuropa : Westen, Iberische Halbinsel und Benelux

• Zentral-und Osteuropa : Deutschland und Österreich, Nord und Ost

Die Gruppenphase wird im Schweizer Format gespielt. Das Feld wird in zwei Teile geteilt und die verbleibenden 32 Teilnehmer kommen in die Ko-Runde.

Termine

Gruppen : 18.-19. Februar 2023
KO-Phase : 22.-23. April 2023
Schlussphase : Anfang Juni 2023

Wo und wann wird die K.-o.-Runde der eChampions League ausgetragen?

Die besten 32 treten am Samstag, den 22. und Sonntag, den 23. April 2023 im Here East Theatre in Stratford, London, in der eCL-Ausscheidungsphase auf.

Das Format ist Double-Elimination und die acht besten oder besten spielen das eCL-Finale.

Wo und wann wird die Endphase der eChampions League gespielt?

Die Top 8 nehmen am eCL-Finalturnier teil, das Anfang Juni 2023 im Vorfeld des Endspiels der UEFA Champions League 2023 in Istanbul (Türkei) stattfindet.

Die Top 8 der eCL treten in einer KO-Finalphase gegen einen Teilnehmer der EA SPORTS FIFA 23 Global Series an, der am Ende den Titel des Gewinners der eChampions League erringt.

Die beiden Finalisten verdienen sich einen Platz in den Playoffs der EA SPORTS FIFA 23 Global Series, während sich die Dritt- und Viertplatzierten für die Play-Ins der EA SPORTS FIFA 23 Global Series qualifizieren, die den Playoffs vorausgehen. Die besten 24 der Playoffs qualifizieren sich für die FIFAe World Cup 2023™.

Preise auf dem Spiel

Neben der begehrten eChampions League-Trophäe teilen sich die Spieler ein Preisgeld von über 280.000 US-Dollar.

Wo kann man die eChampions League sehen?

Spiele können live verfolgt werden Twitch.TV/EASPORTSFIFA und YouTube.com/UEFA.

Für die offiziellen Regeln der EA SPORTS FIFA 23 Global Series, siehe hier

Aldrich Sachs

"Web-Pionier. Typischer Popkultur-Geek. Zertifizierter Kommunikator. Professioneller Internet-Fanatiker."