Die ergreifende Botschaft von Checo Pérez und Red Bull an Mercedes zur Meisterschaft in Verstappen

Christian Horner lobte die Fahrerwertung vor der Konstrukteurswertung (Foto: Kamran Jebreili / REUTERS)

Ein paar Tage nach Erhalt der erster Platz in der Fahrerwertung Mit Max Verstappen kommentiert das Red-Bull-Team weiterhin die historische Leistung. Während einer Leistungsbilanz im Jahr 2021, Christian Horner, Gruppenleiter, spielte die von Mercedes gewonnene Trophäe herunter. Und er erwähnte, dass seine Auszeichnung einen größeren sportlichen Wert hat als die, die den Gewinnern des Meisterschaft der Konstrukteure.

„Baumeister ist, wo das Geld ist. Wir sprechen über Millionen und Abermillionen Dollar Unterschied zwischen einem ersten und zweiten Platz, aber das Prestige der Fahrer-Weltmeisterschaft ist das Wichtigste. Das ist der, den Sie wirklich wollen. Deshalb bedeutete es so viel, es zu bekommen. Ich glaube nicht, dass jemand von Red Bull unseren Fahrer-Weltcup zum Konstrukteurs-Weltcup ändern wird.“, versicherte er in einer Videoübertragung über die sozialen Netzwerke des Red Bull-Teams.

Trotz der Aussagen nach einer Schätzung der deutschen Kette Sky Sports, das Red Bull Team war eines davon mehr Geld in Reparaturen investiert der Fahrzeuge seiner Piloten während der Saison 2021. Es übertraf sogar die Zahlen, die das Mercedes-Team gemeinsam Lewis Hamilton und Valtteri Bottas zuordnete.

Checo Pérez festigte sich als Fundament für den ersten Platz in der Fahrerwertung (Foto: Francisco Guasco / EFE)
Checo Pérez festigte sich als Fundament für den ersten Platz in der Fahrerwertung (Foto: Francisco Guasco / EFE)

Gesamt, Red Bull hat 4,7 Millionen Euro ausgegeben in seinen zwei stellaren Autos. Inzwischen ist das Team von Mercedes, der den Preis der Konstrukteursmeisterschaft gewonnen hat, insgesamt 3,9 Mio. EUR ausgezahltDie Ausgaben der Flaggschifffahrer waren jedoch ausgeglichener, da für ein Auto von Lewis Hamilton beschlagnahmte 1.235 Millionen Euro, für Valtteri Bottas waren es 2,7 Millionen Euro.

Die Verteilung der Ausgaben spiegelte sich auch in den Ergebnissen der einzelnen Gruppen wider. Während Red Bull schaffte knapp 585,5 Punkte und er blieb auf dem zweiten Platz der Konstrukteurswertung, Mercedes erhielt 613,5 Einheiten an der Spitze. Ebenso holten sowohl Hamilton als auch Bottas mit etwas schnelleren Autos durchweg das Podium.

Max Verstappen, allein war er der Pilot, der bei der Wartung seiner RB13 den größten Aufwand erforderte. Damit er die Spitze der Fahrerwertung gewinnen konnte, war es notwendig 3,8 Millionen Euro, eine Zahl, die es auf den dritten Gesamtplatz brachte. Er wurde nur von Rookie Mick Schumacher vom Team Haas, der den ersten Platz belegte, sowie von Charles Leclerc von Ferrari geschlagen.

Max Verstappen gewann dank Checo Pérez die erste Trophäe seiner Karriere in der Fahrerwertung (Foto: Hamad I Mohammed / REUTERS)
Max Verstappen gewann dank Checo Pérez die erste Trophäe seiner Karriere in der Fahrerwertung (Foto: Hamad I Mohammed / REUTERS)

Für seinen Teil, Der Starfahrer von Red Bull hat seine Bewunderung wiederholt bekräftigt und danke an Sergio Tschechisch Perez. Das gleiche passiert mit Horner, der die Einstellung des Mexikaners als einen der besten Erfolge des Teams im Jahr 2021 ansieht. Und Pérez hat es geschafft, seine Arbeit als Knappe während der gesamten Saison zu erfüllen, da er in Schlüsselmomenten auftrat, die den Niederländer näher brachten Sieg . Was ist mehr, erreichte einen ersten Platz und fünf Podestplätze.

„Ich habe es während des Grand-Prix-Rennens von Abu Dhabi gesagt. Für mich, Tschechisch es ist eine legende Und was er im letzten Rennen für mich getan hat, um meinen Rückstand auf Hamilton zu verringern und wie er zu verteidigen, war unglaublich. Ich bin sicher, ohne ihn wäre ich kein Weltmeister. Ich habe ihm viel zu verdanken“erklärte Max Verstappen.

Im letzten Rennen der Saison Tschechisch half Max, den Sekundenabstand zu verringern, den er bei einem Boxenstopp verloren hatte. Lewis Hamilton führte das Rennen mit einem Vorsprung von weniger als einer Sekunde auf den Mexikaner und 10 vor den Niederländern an. In Runde 20 gelang es Pérez, den Engländer zu überholen und seinem Teamkollegen zu helfen, ihn einzuholen. Augenblicke später Verstappen übernahm die Führung und holte sich die lang ersehnte Trophäe.

WEITER LESEN:

Der emotionale Moment, in dem ein Kind weinte, als es das Trikot von Raúl Jiménez erhielt
Wer ist Gonzalo Sosa, die neue Torschützenverstärkung des Mazatlán FC
Das Foto, das Canelo Álvarez mit seiner Frau veröffentlichte, nachdem er Lucerito . gesungen hatte

Aldrich Sachs

"Web-Pionier. Typischer Popkultur-Geek. Zertifizierter Kommunikator. Professioneller Internet-Fanatiker."