Die Anerkennung, die Carolina Cruz erhielt und die den Grund für ihre Abwesenheit in „Tag für Tag“ erklärte

Carolina Cruz mit ihren Kindern Salvador und Matías

Caroline Cruz Kürzlich gab sie ihre Arbeit seit ihrer Gründung „Salvador de Sueños“ bekannt, in Anerkennung ihres zweiten Sohnes, der mit einem Gesundheitsproblem geboren wurde, und der Arbeit, die sie als Mutter mit der Pflege des Babys geleistet hat. Dies veranlasste sie, die Schaffung eines Ortes zu fördern, an dem Frauen, die nicht die notwendigen Voraussetzungen hatten, um die Gesundheit ihrer Kinder zu gewährleisten, Unterstützung durch diese Art von Einrichtung erhalten, um sie zu beraten.

Die Moderatorin der Morgenshow von Caracol Television wurde in New York (USA) für ihre Arbeit für Kinder in dem Land geehrt, in dem sie sich ihrer größten Plattform für die Welt der Unterhaltung, dem National Beauty Contest, angeschlossen hat. und verschiedene Nichtregierungsorganisationen.

In Anerkennung dieser Arbeit wurde Carolina Cruz von der Caring for Colombia Foundation mit dem Gesundheitspreis bei einer Gala ausgezeichnet, die im Big Apple stattfinden wird, wo sie sich derzeit aufhält. Die Moderatorin hat einige Bilderrollen geteilt, in denen sie die Touren gezeigt hat, die sie durch emblematische Orte in New York unternommen hat.

Diese Auszeichnung wird jenen Menschen verliehen, die mit einem Sandkorn dazu beitragen, Kindern und ihren Familien zu helfen, die vom Mangel an Ressourcen für den Zugang zu verschiedenen Behandlungen betroffen sind, was bedeutet, dass sie Hilfe erhalten, die der Gesundheitsdienste würdig ist.

Das könnte Sie interessieren: Kontroverse über Video der falschen Tochter von Francia Márquez, das in sozialen Netzwerken viral wurde

Hier ist die Veröffentlichung von Carolina Cruz:

Carolina Cruz erhielt Anerkennung für ihre Arbeit mit der Stiftung „Salvador de Sueños, God's Gift“.  Aufgenommen von Instagram @carolinacruzosorio
Carolina Cruz erhielt Anerkennung für ihre Arbeit mit der Stiftung „Salvador de Sueños, God’s Gift“. Aufgenommen von Instagram @carolinacruzosorio

„Als Ergebnis einer persönlichen Erfahrung mit ihrem 2021 geborenen Sohn beschloss Carolina, die Stiftung „Retter der Träume, Gottes Geschenk“ zu gründen, um Kindern zwischen 0 und 5 Jahren eine frühzeitige Behandlung und Diagnose zu garantieren.“zitiert den ersten Absatz, der die Arbeit von Carolina Cruz mit ihrer Stiftung anerkennt.

Wie die Veröffentlichung erwähnt, arbeitet die ehemalige Königin mit Kindern in Kolumbien, die gesundheitliche Probleme mit neuralen Behandlungen haben, und versucht damit, einen positiven Einfluss auf das Leben von Minderjährigen zu haben.

Die Stiftung wurde im Dezember 2021 ins Leben gerufen und hat bis heute mehr als 120 Kindern geholfen. Sie verstehen, wenn Kinder krank sind, und den Mangel an Garantien, wenn es darum geht, ihre Rechte zu schützen, um eine bessere Lebensqualität zu gewährleisten“, fügt der Text in Anerkennung der Arbeit des Moderators hinzu.

Die Veröffentlichung wurde auf ihrem offiziellen Instagram-Konto geteilt und hat bisher mehr als 3.000 „Gefällt mir“-Angaben von den Anhängern der Moderatorin erhalten, die die Gelegenheit genutzt haben, um der Mutter von Salvador Palomeque Cruz, dem wichtigsten Motor für die Gründung Ihrer Stiftung, zu gratulieren.

Zu den Reaktionen gehören: „Wow, was für eine spektakuläre Neuigkeit ist Caro“; „Herzlichen Glückwunsch Carolina, eine verdienstvolle Anerkennung“; „Die Kraft des Jetzt, du begeisterst mit deiner Belastbarkeit, Disziplin und Konsequenz“; „Gott hat dich erwählt, weil er in deinem Herzen die Hingabe und Reinheit deiner Seele gesehen hat“; „Viele Erfolge und Segen für dich, meine Caro“, wie auch die ihrer ehemaligen Set-Partnerin, Yaneth Waldman, der schrieb: „dass tesitaaaa. Dich lieben“.

WEITER LESEN:

Shakira wird wegen angeblichen Betrugs gegen das spanische Finanzministerium vor Gericht gestellt, muss sich für sechs Straftaten verantworten
Finden Sie heraus, was die Graffiti-Tour in Bogotá ist und was Sie tun müssen, um daran teilzunehmen

Aldrich Sachs

"Web-Pionier. Typischer Popkultur-Geek. Zertifizierter Kommunikator. Professioneller Internet-Fanatiker."