der Unfall, das Koma, die Behandlungen und Neuigkeiten über den Zustand

Von seinem Formel-1-Debüt 1991 mit Jordan bis hin zu den neuesten Nachrichten zum Gesundheitszustand nach dem Skiunfall des legendären Ferrari-Fahrers Michael Schumacher, Protagonist der Dokumentation auf Netflix. Die Karriere auf der Strecke mit den sieben WM-Titeln, die Dynamik des Schneesturzes in Meribel, der Ausstieg aus dem Koma, die Entlassung aus dem Krankenhaus, das neue Leben mit seiner Frau Corinna und den Kindern Mick und Gina-Maria, die aktuelle Heimat, die Menschen, die ihn besuchen können: Das ist alles, was wir heute über den ehemaligen deutschen Fahrer wissen.

Für langjährige Formel-1-Fans Michael Schumacher und das Pilot dass er nach 50 Jahren die Sportgeschichte neu geschrieben hat, für Ferrari-Fans eine Legende, für die Deutschen ein Vorbild ist (was die Verehrung beweist, die der viermalige F1-Weltmeister Sebastian Vettel für ihn hat). Für alle ist er leider auch das unglückliche Opfer einer Skiunfall was sein Leben und das seiner Familie seit einiger Zeit durcheinander bringt und ihn dazu zwingt, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr unter der ständigen Obhut eines medizinischen Teams zu leben.

Kein Wunder also, dass das Interesse an seinem groß ist Gesundheitsbedingungen und dass es auf der ganzen Welt so beliebt ist. Und die diesbezügliche Bitte um absolute Vertraulichkeit der Familie (seine Frau Corinna und die Kinder Mick und Gina-Maria) haben tatsächlich eine Aura des Mysteriums um den aktuellen Gesundheitszustand des 52-Jährigen geschaffen. Hunger nach Information Von den vielen Unterstützern des ehemaligen deutschen Fahrers ist demnach viel zu hören, aber der Schluck Nachrichten, der von den ganz wenigen Leuten gefiltert wurde, die ihn besuchen können, hat nie sichere Antworten gegeben.

Der Skiunfall Meribel 2013

Trotz der großen Erfolge auf der Strecke ist das Ereignis, das Michael Schumachers Leben auf den Kopf gestellt hat der Skiunfall, den er am 29. Dezember 2013 in Meribel in Frankreich erlitt. Trotz der seltsamen Empfindungen im Schnee, die der Deutsche an diesem Morgen zum Ausdruck brachte, entschied sich der ehemalige Pilot zusammen mit Corinna und dem damals 14-jährigen Mick dennoch zum Skifahren und Skifahren abseits der Pisten zusammen mit ihrem Sohn um 11:07 er fiel und schlug mit dem Kopf gegen einen Felsen und obwohl er einen Helm trug, wurde er schwer verletzt. Der ehemalige Ferrari- und Mercedes-Fahrer wird sofort gerettet und mit einem Hubschrauber in das Universitätskrankenhaus von Grenoble gebracht, wo er in ernstem Zustand ins Krankenhaus eingeliefert wird.

Auf Michael Schumachers Profil taucht eine Nachricht auf, Jean Todt antwortet: „Ich werde dich immer lieben“

Die sechs Monate im Krankenhaus im Drogenkoma

Um 12.40 Uhr kommt Michael Schumacher imKrankenhaus Grenoble aber sein Zustand ist kritisch. Deutsch ist in Koma und berichtete a SchädeltraumaBedingungen, die sofortiges Handeln erfordern neurochirurgischer Eingriff. Nach der Operation am Kopf bleibt die Situation des ehemaligen Formel-1-Fahrers kritisch und an seinem Bett kommt neben seiner Frau und seinen Kindern auch Professor Gerard Saillant, einer der führenden europäischen Experten für Hirntrauma, direkt aus Paris, und nach 36 Stunden wird eine zweite Operation durchgeführt.

Sechs Monate bleibt Michael Schumacher in künstliches Koma im Universitätsklinikum Grenoble. Der 16. Juni 2014 dann kommt die Aussage von Sabine Kehm, historische Sprecherin des Kaisers, die besagt, dass Michael kam aus dem Koma und das war es resigniert vom transalpinen Spital in die Waadtländer Klinik in Lausanne überführt und später nach Hause zurückgekehrt.

Das Geheimnis um seinen Gesundheitszustand

Die von Kehm ausgesprochenen sind in der Tat die neuesten offiziellen Nachrichten über die Bedingungen der Deutschen. Von diesem Tag an, wie in derselben Pressemitteilung („Ihre nächste lange Rehabilitation wird außerhalb der Öffentlichkeit stattfinden„haben wir tatsächlich am Fuß des Zettels gelesen), hat sich die Familie entschieden, einen zu behalten sehr strenge Verschwiegenheit über den Gesundheitszustand von Michael Schumacher. Sehr selten passiert etwas dagegen (zum Beispiel die Tatsache, dass Corinna ein persönliches Ärzteteam eingestellt hat, das ihrem Mann 24 Stunden am Tag zur Seite steht) und dies erhöht dieAura des Geheimnisses rund um den Deutschen Anlass zu diversen Spekulationen.

Der Diebstahl von Krankenakten

Se ich ‚gerichtliche Untersuchung über den Unfall, der in kürzester Zeit eröffnet und geschlossen wurde (der Staatsanwalt von Albertville, Patrick Quincy, sprach nach nur anderthalb Monaten die Leiter der Werke und die Leiter des Bezirks frei), gab es eine weitere Untersuchung, die länger dauerte Zeit und endete mit einer Verurteilung und einem Selbstmord. Dies ist diejenige, die sich auf bezieht Krankenakten von Michael Schumacher gestohlen Vorschläge an einige deutsche, schweizerische und englische Zeitungen in Höhe von 50.000 Euro. Nach einer echten Fahndung kommt 54-jähriger Schweizer festgenommen, ein Mitarbeiter der Rega, der Schweizerischen Helikopter-Rettungsgesellschaft, die Schumacher und seine medizinischen Unterlagen transportiert hat. Aber einen Tag nach seiner Inhaftierung der Mann wird erhängt in seiner Zelle gefunden.

Todt, Badoer und die anderen: Wer kann Michael Schumacher besuchen

Um Nachrichtenlecks zu minimieren, nur wenige dürfen Michael Schumacher besuchen. Außer seiner Familie ist nur Jean Todt, ehemaliger Teamchef des Deutschen bei Ferrari, der sagte, er sehe ihn mindestens zweimal im Monat, Luca Badoer, ehemaliger Kollege des Kaisers und Freund der Familie Schumacher (Michael ist Pate seines Sohnes Brando), und nur wenige andere dürfen den siebenmaligen Formel-1-Weltmeister heute besuchen.

Wo ist Michael Schumacher: die Villa am Genfersee zu verkaufen

Neben seinem Gesundheitszustand wurde auch ein kleines Geheimnis um den wo Michael Schumacher derzeit lebt. Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus in Grenoble wurde der Deutsche ins Krankenhaus verlegt Villa von Gland, am Genfer See, Schweiz. In dem Haus, in dem er schon vor dem Skiunfall mit Corinna, Mick und Gina-Maria gelebt hat. Haus, in dem sie jedoch nicht mehr wohnen, wie die zum Verkauf angebotene Villa von der Familie Schumacher beweist.

Absolute Gewissheit gibt es darüber nicht, aber den neuesten Gerüchten zufolge sind Michael Schumacher und seine Frau seit einiger Zeit umgezogen in Spanien, Mallorca. Mit der Villa auf den Balearen, die zuvor nur als Sommerresidenz genutzt wurde, die nun zur festen Heimat von Corinna und der siebenmaligen Formel-1-Weltmeisterin geworden zu sein scheint.

Wie geht es Michael Schumacher heute

das Nachrichten über dieDer aktuelle Gesundheitszustand von Michael Schumacher es sind sehr wenige, aber die letzte Aktualisierung direkt von seiner Frau eingetroffen, teilten sie mit, dass der ehemalige Ferrari-Fahrer noch in Dauerbehandlung sei und der Mann, der er vor dem Unfall war, noch nicht zurückgekehrt sei:

Wir sind zusammen, wir leben zusammen zu Hause. Er ist in Behandlung. Wir tun alles, um Ihren Zustand zu verbessern, um sicherzustellen, dass er sich wohl fühlt und die Gegenwart unserer Familie, unserer Liebe, spürt – enthüllt eine bewegende Corinna Betsch in der von Netflix produzierten Dokumentation ‚Schumacher‘ –. Alle vermissen Michael. Aber Michael ist da. Es ist anders, aber es ist da„.

Die Familie: seine Frau Corinna und ihre Kinder Mick und Gina-Maria

Sicher ist das Michael Schumacher er lebt weiterhin umgeben von seiner Liebe Familie. Gesamt seine Frau Corinna Betsch, ihre 1995 geheiratete historische Lebensgefährtin, die seit dem Tag des Unfalls ihr Leben der Unterstützung ihres Mannes und seinen vielen karitativen Initiativen widmet (bei denen sie von der ehemaligen Pressestelle ihres Mannes unterstützt wird) Sabine Kehm).

Dann auch die beiden Kinder die immer noch versuchen, in ihrem Leben voranzukommen, indem sie ihren eigenen Weg gehen. Die älteste Tochter heute 24 Jahre alt Gina-Maria Tatsächlich trat sie in die Fußstapfen ihrer Mutter, einer großen Pferdeliebhaberin, und wurde Welt- und Europameisterin im Reining, der Disziplin vonPferde-Reiten die von der Arbeit der Cowboys inspiriert ist. Während Mick, der Jüngste der Familie, hat den Weg seines Vaters eingeschlagen, indem er eine Karriere von Rennfahrer bisher mit hervorragenden Ergebnissen, da er, nachdem er 2018 Meister der Formel 3 und 2020 der Formel 2 war, 2021 im Alter von 22 Jahren ankam Formel 1 mit dem Haas-Team.

Michael Schumacher, der Fahrer, der die Geschichte der Formel 1 neu geschrieben hat

Der junge Mick hat sich daher entschlossen, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten Michael Schumacher, eine wahre Legende der Formel 1. Während seines Aufenthalts im Zirkus (kontinuierlich von 1991 bis 2006 vor der Rückkehr von 2010 bis 2012) hat alle F1-Rekorde gebrochen Zentrierung sieben Weltmeistertitel und wird zum Zeitpunkt des endgültigen Widerrufs der erfolgreichste Fahrer aller Zeiten in der Kategorie (Titel, den Lewis Hamilton ihm jetzt abzuringen versucht).

Das Debüt mit dem Jordanien 1991 erfolgte der Übergang zu Benetton und die ersten beiden WM-Titel, der Transfer nach Ferrari mit dem er die Geschichte neu schrieb und dieunglaubliche Serie von 11 gewonnenen Weltcups (5 Fahrer und 6 Konstrukteure) nacheinander von 1999 bis 2004, 91 Siege, 155-mal auf dem Podium und 68 Pole-Positions in 309 GP umstritten sie haben es geschafft Mythos Motorsport sowie einer der beliebtesten Piloten aller Zeiten.

Aldrich Sachs

"Web-Pionier. Typischer Popkultur-Geek. Zertifizierter Kommunikator. Professioneller Internet-Fanatiker."