das legendäre Rollenspiel, das von Wizards of the Coast endlich ins Französische übersetzt wurde

Die Jahre vergehen und bestätigen die weltweite Begeisterung für Rollenspiele, die in erster Linie Dungeons & Dragons, das erste und berühmteste von ihnen, genießt. Nach einem erfolgreichen Jahr 2020 in Bezug auf Verkäufe, Veröffentlichungen und Projekte aller Art konzentriert sich das Franchise von Wizards of the Coast auf europäische Rollenspieler mit einer Reihe von Übersetzungen ins Französische, Spanische, Italienische und Deutsche.

Ein wachsendes Interesse für den alten Kontinent, das sich seit dem 8. Oktober durch den Verkauf der grundlegenden Bücher in der Sprache von Molière manifestiert, die es ermöglichen, den großen Klassiker des Rollenspiels auf dem Tisch zu spielen.

Die amerikanische Firma beschloss daher, die Kontrolle über die im Ausland vertriebenen Produkte, die bis dahin von anderen Marken mit unterschiedlichem Erfolg und unterschiedlicher Qualität vertrieben und übersetzt wurden, zurückzuerlangen.

Exit daher alle Englischsprachigen: „Wir sind stolz darauf, D&D in Europa durch das Hinzufügen von vier neuen Sprachen erweitern zu können: Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch. Wir freuen uns darauf, das beste Rollenspiel der Welt in den kommenden Jahren brandneuen Spielern zur Verfügung zu stellen und es für viele mehr Märkte als je zuvor verfügbar und zugänglich zu machen “, erklärt Dan Barrett, Senior Brand Manager von D&D.

Der Verkaufspreis dieser Werke, die gleichzeitig in verschiedenen geografischen Gebieten erscheinen, beträgt 39,99 Euro für gebundene Bücher und 19,99 Euro für L’Essentiel, das jetzt im Handel und online erhältlich ist.

Es überrascht nicht, dass die grundlegenden Bücher, die für ein Abenteuer mit Ihren Freunden unerlässlich sind, die ersten verkauft werden: das Kit L’Essentiel Donjons & Dragons in einer französischen Originalübersetzung, das alles enthält, was Sie für den Einstieg in D&D benötigen das erste Mal, sowie das mythische Triptychon Player’s Handbook, Dungeon Master’s Guide und Monster Handbook. Letztere profitieren zudem von den neuesten Korrekturen des englischen Textes und einem Übersetzungsaufwand gegenüber den bisher von externen Distributoren angebotenen Versionen. Für Spieler, die immer noch zögern, den Sprung zu wagen, Wizards of the Coast, das die französische Version des überarbeitet und vervollständigt hat Webseite, stellt eine kostenlose digitale Version des Initiation Kit in französischer Sprache zur Verfügung, sofern Sie deren Newsletter abonnieren.

Als nächstes kommt am 26. Oktober das Basic Rules Booklets Gift Set – ein Set bestehend aus den drei Büchern mit glänzendem Einband und dem „Irisierenden“ Dungeon Master Screen, zusammengestellt in einem Karton. Auch dies ist eine erste französische Version.

Die anderen Sammlungen, Szenarien, Universen (Forgotten Realms, Ravenloft, ..) oder Zusatzregeln sollten dann grundsätzlich vierteljährlich übersetzt werden.

Surfen auf kontinuierlichem Erfolg

Diese Veröffentlichungen krönen ein Rekordjahr für Wizards of the Coast, das auch auf sieben Jahre des Fortschritts seit der Veröffentlichung der fünften Ausgabe des Kultspiels im Jahr 2014 folgt, die es insbesondere dank der offenen Lizenz ermöglichte, a Marke, die von anderen konkurrierenden und digitalen Franchises angegriffen zu werden schien.

Dungeons & Dragons kann sich nun rühmen, mehr als 50 Millionen aktive Spieler auf der ganzen Welt zu zählen. Weit davon entfernt, sich auf das typische Profil des Teenager-Geeks zu beschränken, ist der D&D-Fan jetzt auch zu 40% ein Fan. Genug, um Ray Winninger, Executive Producer, zu sagen, dass „auch wenn wir keine genauen Zahlen für den Zeitraum haben TSR [détenteur originel de la franchise, Ndlr], können wir mit Sicherheit sagen, dass D&D heute beliebter ist als je zuvor in den 47 Jahren seines Bestehens.

dm_img_paysage_avant_crop_capture_decran_2021-06-10_a_17.30.44_60c23035d9a0e.png

Die Serien und Filmprojekte in Live-Action, Animationsfilmen, der Entmaterialisierung von Teilen, der Hervorhebung seines Staruniversums The Forgotten Realms, auch in neuen Videospielen, sind unter anderem markante Zeichen der Umsetzung des Spiels – erfunden in 1974 von Gary Gygax und Dave Arneson – in der Welt der Unterhaltung. Die Generation, die dieses Rollenspiel vor Jahren entdecken konnte, jung, konnte die Fackel also an eine neue Generation weitergeben, ohne neue Freizeitgewohnheiten zu ignorieren.

Und aus einem Übel kommt etwas Gutes für Wizards of the Coast, denn ihr bester Monat des Jahres 2020 entspricht mehr oder weniger dem Beginn der strikten Eindämmung aufgrund der Pandemie in vielen Ländern, nämlich dem Monat März, in dem ein Höhepunkt des historischen Interesses an der Recherche im Netz wurde verzeichnet.

Präsenz in allen Medien

Auch dieses Jahr steht 2021 im Zeichen der Videospiele, denn seit einigen Monaten ist auf allen das kooperative Actionspiel Dark Alliance erhältlich, das es bis zu 4 Spielern ermöglicht, in die Fußstapfen der berühmtesten Helden der Vergessenen Reiche zu treten unterstützt, mit viel Kampf, Gewalt und vermeintlicher Brutalität.

Auf den dritten Teil der Videospiel-Speerspitze von D&D, Baldur’s Gate, müssen wir hingegen erneut warten, da die Entwickler vor dem Sommer angekündigt haben, dass die endgültige Veröffentlichung nicht 2021 erfolgen wird. Ein wichtiges Update hat jedoch wurde vor 3 Tagen für die „Early Access“-Version mit einer neuen verfügbaren Charakterklasse angekündigt.

Für Amateure wie für Neulinge ist es jetzt an der Zeit, mit all diesen Neuheiten die Würfel zu heizen.

Aldrich Sachs

"Web-Pionier. Typischer Popkultur-Geek. Zertifizierter Kommunikator. Professioneller Internet-Fanatiker."