Carlos Ponce hat klargestellt, ob er in der nächsten Staffel seiner Serie Luis Miguel spielen wird

Carlos Ponce bekräftigte, dass es ein „Selbstmord“ für seine Karriere wäre, Diego Boneta zu ersetzen Fotos: Instagram @ fans.carlosponce / @lmxlm

Nach Bestätigung der 28. Oktober Was der offizielle Termin für die Premiere der dritten und letzten Staffel von Luis Miguel: die Serie, neben der Besetzung, die am Finale des gefeierten Projekts teilnehmen wird, mehrere Gerüchte sie haben darauf hingewiesen Carlos Ponce würde den . spielen Sonne von Mexiko in seiner zeitgenössischen Phase.

Trotz der Tatsache, dass Diego Boneta, der Protagonist der Serie, die neuen Mitglieder der Besetzung ankündigte, behaupteten Gerüchte in sozialen Netzwerken, dass Carlos würde in der neuen Saison wegen seiner großen körperlichen Ähnlichkeit gegen Luis Miguel spielen mit der Sängerin, mit der sie nicht nur Größen und Gesichtszüge teilen, sondern auch fast gleichaltrig sind.

In einem Interview, das Carlos gegeben hat Chismorreo Auf einem roten Teppich sprach der Schauspieler über die Gerüchte um seine Hauptrolle, als er wird als Teil der Besetzung für die letzte Staffel bestätigt der Serie.

Carlos Ponce kategorisch abgelehnt ersetzt Diego Boneta als Hauptfigur, da er beteuert, dass er eine bessere Rolle spielt, als er jemals spielen könnte: „Als erwachsener Luis Miguel? Denkst du? „, fragte der Schauspieler den Reporter, der sie interviewte und verurteilte:“Es wäre ein Selbstmord in meiner Karriere, Diego als Luis Miguel zu ersetzen“.

Carlos Ponce wird Miguel Alemán Magnani spielen (Foto: Instagram @ poncecarlos1)
Carlos Ponce wird Miguel Alemán Magnani spielen (Foto: Instagram @ poncecarlos1)

Nachdem er klargestellt hatte, dass er nicht Luis Miguel spielen wird, sagte er das wird einem der engsten Freunde des Sängers Leben einhauchen:

Ich werde Miguel Alemán Magnani spielen, du weißt, dass sie sowohl Nägel als auch Dreck sind, er ist in den vorherigen Staffeln unterschiedlichen Alters herausgekommen und ich bin an der Reihe, der Erwachsene zu sein, mindestens seit den 2000er Jahren. Ich weiß, er hatte viel mit der Produktion der Serie zu tun, das einzurichten und Luis Miguel damals aus der Eile zu holen“, sagte der Schauspieler.

Auf die gleiche Weise hat Carlos Ponce bestätigt, dass er selbst ist ein Anhänger von Luis Miguel und er sagte, was er über die verschiedenen Kontroversen denkt, die die Serie ausgelöst hat:

Ich bin ein Bewunderer seiner Musik, seines lebenslangen Schaffens. Ich habe das Gefühl, dass Luis Miguel in gewisser Weise, ob Sie es wollen oder nicht, eine Person ist, die sein ganzes Leben lang hat er den persönlichen Teil seines Lebens als Hülle behalten, wie eine Wand und jetzt auf die eine oder andere Weise gezählt, erzeugt gute und schlechte Bewertungen, aber Ich habe das Gefühl, dass es ihm nützt; und ich gebe eine Meinung aus meiner Sicht ab “, kommentierte der Schauspieler.

Carlos Ponce behauptete, ein Bewunderer von Luis Miguel zu sein (Foto: Instagram @ poncecarlos1)
Carlos Ponce behauptete, ein Bewunderer von Luis Miguel zu sein (Foto: Instagram @ poncecarlos1)

Wie die Produktion dem Magazin enthüllte WHO, die Serie wird in dieser letzten Staffel mit ihrer Charakteristik fortgesetzt zwei Timeline-Formate, wo das Leben von Luis Miguel in seiner jungen Phase erzählt wird und gleichzeitig sein Erwachsenenleben enthüllt wird.

Die Besetzung der letzten Staffel der biografischen Reihe bestehen aus Plutarch Haza wie Humberto, Sebastian Zurita als erwachsener Alex Basteri, Miguel Rodarte wie Daniel und Antonio Mauri wie Julian; Schauspieler, die bereits in der Vorsaison aufgetreten waren.

Neben den bekannten Gesichtern werden sie sich integrieren Alejandra Ambrosi wie Karla, Mauricio Abad als Sergio Erwachsener und Jade Ewen como Mariah Carey, die Sängerin, die vor einigen Jahren mit ihrer Romanze mit Luis Miguel die Welt überraschte.

Jade Ewen, 33, ist eine britische Schauspielerin, die das Vereinigte Königreich in der Reality-Show Eurovision repräsentierte 2009, wo er aufgrund seines Talents eine herausragende Teilnahme hatte.

WEITER LESEN:

Von der Rückkehr von Óscar Jaenada bis zum neuen Look von Diego Boneta: Das wird „Luis Miguel, die Serie“
Warum Cristian Castro die Luis-Miguel-Serie trotz seiner Aufnahme nie sehen würde
Plutarco Haza in „Luis Miguel, die Serie“: Wie sein Charakter das Leben der „Sonne von Mexiko“ beeinflussen wird

Aldrich Sachs

"Web-Pionier. Typischer Popkultur-Geek. Zertifizierter Kommunikator. Professioneller Internet-Fanatiker."