Ausstattung, Interieur, Technik, Motoren, Batterie und Preise

Der Mercedes EQB ist das siebensitzige Elektro-SUV der Marke Star, das erst kürzlich in Europa angekommen ist, mit dem Anspruch, eines der meistverkauften Modelle des deutschen Hauses zu werden. Er ist die Schwester des GLB und bietet eine Reichweite von bis zu 419 Kilometern, aber in Kürze auch in Italien mit neuen Versionen.

Größe und Design

Das deutsche Auto ist 4,68 Meter lang, 1,83 Meter breit, 1,66 Meter hoch und bietet mit einem Radstand von 2,83 Metern viel Platz und, wie gesagt, bis zu sieben Sitzplätze. Der Kofferraum er startet bei 465 Litern Hubraum und erreicht in der Fünfsitzer-Version bis zu 1.170 Liter, während er mit sieben Passagieren bei 1.610 Litern „aufhört“.

Auf ästhetischer Ebene bietet der Mercedes EQB sehr ähnliche Eigenschaften wie der GLB, jedoch mit einigen markante Elemente: der glänzend schwarze Frontgrill, die durch ein Lichtband verbundenen Voll-LED-Scheinwerfer und im Heck das von der Heckklappe bis zum Stoßfänger übergehende Nummernschild. Dadurch ist es von seiner endothermen Schwester zu unterscheiden.

Interieur und Technik

Wie alle Autos des Star ist auch der 100 % elektrische SUV ein Konzentrat aus Technik im Fahrgastraum, gemischt mit dem Üblichen Materiali Premium der deutschen Marke und die runden Luftauslässe. Neben den mehrfarbigen Softlights gibt es auch eine charakteristische interne Pixelbeleuchtung.

Das Armaturenbrett des EQB wird vom Klassiker dominiertInfotainment MBUX, mit zwei Widescreen-Displays für Dashboard und Unterhaltung. Viel Technik auch während der Fahrt, serienmäßig mit einem kompletten Paket aktiver ADAS wie dem Antiblockier-System Active Brake Assist.

Motor und Akku

Den Mercedes EQB gibt es mit zwei Motoren, die beide an die 66,5-kWh-Batterie gekoppelt sind, für eine Reichweite von 419 Kilometern (WLTP). Sie können wählen zwischen den 300 4Matic ab 228 PS und 390 Nm oder die 350 4Matic mit 292 PS und 520 Nm maximalem Drehmoment. Mit einer Schnellladesäule ist es möglich, in etwas mehr als 30 Minuten etwa 80 % der Autonomie zurückzugewinnen, es ist aber auch möglich, eine Haushaltssteckdose oder die Wallbox zu verwenden.

Ausstattung und Preise

Das Elektro-SUV mit bis zu 7 Sitzplätzen ist in vier Ausstattungsvarianten (Sport, Sport Plus, Premium und Premium Plus) erhältlich, weitere Zusatzpakete auf Wunsch. Der Preisliste für Italien beginnt er bei 57.670 € für die Version mit 228 PS-Motor und dem Einstiegs-Sport-Setup. Aber wie gesagt, es werden auch andere Optionen kommen.

Motorionline.com wurde vom neuen Google News-Dienst ausgewählt, wenn Sie immer über unsere Neuigkeiten informiert werden möchten
Folgen Sie uns hier

Aldrich Sachs

"Web-Pionier. Typischer Popkultur-Geek. Zertifizierter Kommunikator. Professioneller Internet-Fanatiker."